image
Mühlweg 3
77978 Schuttertal

Mo - Fr 7.00 - 17.30

Sa+So geschlossen

Eingang

Mit Naturstein gepflasterte Wege und Flächen im Außenbereich sind etwas ganz besonderes. Sie bieten naturnahe Gestaltungselemente und gleichzeitig gut nutzbare Räume im Freien. Mit Naturstein gepflasterte Flächen sind sehr lange haltbar, allerdings nur unter der Bedingung, dass sie vom Fachmann verlegt wurden. Auf der Seite Verlegeanleitung finden Sie eine Anleitung wie Natursteine verlegt werden. Für die richtige Wahl der Verlegevarianten haben wir Ihnen unter Verlegemuster einige der am meisten verlegten Varianten beschrieben.

Ob ein Pflaster fachgerecht verlegt wurde, merkt man recht schnell an der guten oder weniger guten Begehbarkeit. Optisch ist die gekonnte Ausführung an ebenen Flächen, den gleichmäßigen Fugen, der Berücksichtigung von Gefällen und an den obenliegenden Kopfflächen erkennbar. Besonders wenn gebrauchte Natursteine verlegt werden, ist die Wahl der Oberseite von großer Bedeutung. In der Regel verwendet man nicht die bereits abgenutzte Fläche als neue Oberseite. Dies muss bei der Verlegung beachtet werden, damit eine einheitliche Fläche entsteht. Unsere Verlegebeispiele geben Ihnen ein groben Eindruck, wie eine fachgerecht verlegte Fläche auszusehen hat.
Eine so gepflasterte Fläche behält über viele Jahrzehnte ihre Form und erfüllt zuverlässig ihren Zweck als Platz für ein Mülltonnenschrank oder Wegeflächen.